Grüß Gott in den Pfarren der Wildschönau

Seit 1. September 2008 sind die vier Pfarren der Wildschönau in einem Pfarrverband vereint. Die vier eigenständigen Pfarreien gehören zum Dekanat Reith im Alpbachtal und zur Erzdiözese Salzburg. Sie werden seelsorglich betreut von Pfarrer Mag. Paul Rauchenschwandtner und den Diakonen Klaus Niedermühlbichler und Peter Sturm. Bitte nehmen Sie sich etwas Zeit und besuchen Sie die Pfarren Oberau, Niederau, Auffach und Thierbach hier auf dieser Homepage. Gerne laden wir Sie aber auch zu einem gemeinsamen Gottesdienst in einer unserer schönen Pfarrkirchen im Hochtal Wildschönau ein.

Kontaktanschrift:
Pfarrer Mag. Paul Rauchenschwandtner, Kirchen, Oberau 108, 6311 Wildschönau - Telefon und Fax +43(0)05339/8102 - E-Mail pfarre.oberau@pfarre.kirchen.net oder Handy +43(0)676 87466311 und E-Mail p.rauchenschwandtner@gmx.at

Informationen für Allerheiligen und Allerseelen

Die Corona-Pandemie zwingt uns zu Einschränkungen auch zu Allerheiligen und Allerseelen. Aus diesem Grund werden heuer in den Pfarren der Wildschönau keine gemeinsamen Gräbersegnungen und auch keine gemeinsamen Feiern am Friedhof stattfinden.
Stattdessen ruft die Österreichische Bischofskonferenz die Familien auf, selbstständig zum Grab zu gehen, ihre Gräber zu segnen und für die Verstorbenen zu beten. Dabei sollen bitte nur Personen gleichzeitig zum Grab gehen, die in einem gemeinsamen Haushalt wohnen. Und es sollte dafür der ganze Tag genutzt werden und nicht die gewohnte Zeit der letzten Jahre, damit nicht wieder große Menschenmassen gleichzeitig am Friedhof sind. In den Pfarrkirchen werden kleine Weihwasserfläschchen stehen, die für die Segnung der Gräber verwendet werden können.
Von größeren Familientreffen zu Allerheiligen, wie sonst üblich, raten die Bischofskonferenz und die Bundesregierung dringendst ab.
Stattfinden werden aber die normalen Gottesdienste zu Allerheiligen und Allerseelen (bitte der Gottesdienstordnung der jeweiligen Pfarre entnehmen).

Herzliche Einladung zum Gottesdienst!

In allen Pfarrkirchen des Pfarrverbandes Wildschönau feiern wir trotz der schwierigen Umstände regelmäßig Gottesdienste und laden dazu ganz herzlich ein. Wie in allen Bereichen des Lebens muss auch in den Kirchen der bekannte Mindestabstand eingehalten werden. Auch besteht derzeit eine generelle Verpflichtung zum Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes!

Die Botschaft des Heiligen Vaters

BRIEF DES HEILIGEN VATERS AN ALLE GLÄUBIGEN ZUM MONAT MAI 2020 [114 KB]

Die österreichischen Bischöfe wenden sich in einem Hirtenwort mit dem Titel „Gebet und stiller Dienst" an alle Gläubigen:
Das Hirtenwort der Bischofskonferenz für Pfingsten 2020 [811 KB]

Die Kirche ist trotzdem nah!

Eine neue Plattform www.trotzdemnah.at, auf der die digitalen und analogen Angebote der Erzdiözese Salzburg versammelt sind und laufend erweitert werden.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren