Die Termine für die Pfarre Auffach werden in den AKTUELLEN TERMINEN des Pfarrverbandes aufgelistet.

Am ersten Sonntag jeden Monats findet in Auffach der Familiengottesdienst statt. Sollte dieser Sonntag bereits durch einen anderen Festtag belegt sein, dann entfällt er für diesen Monat.

Außerdem ist jeden ersten Freitag (Herz-Jesu-Freitag) in der Pfarrkirche von 07.30 bis 11.30 Uhr Anbetung.

Neubau Pfarrhof Auffach

Das Architekturbüro P3 aus St. Johann i. T. erstellte in Zusammenarbeit mit dem Pfarrgemeinderat von Auffach, dem Bauamt und der Finanzkammer der Erzdiözese Salzburg ein Projekt zum Neubau des Pfarrhofes. Die Gesamtbaukosten wurden von den Experten auf brutto € 1 Mio. geschätzt, wobei von Jänner bis März 2017 die Ausschreibungen gemacht und die Arbeiten vergeben wurden. Baubeginn war Mitte Mai 2017. Erfreulicherweise hat die Finanzkammer der Erzdiözese in den Jahren 2010 bis 2016 für die Pfarre Auffach eine Finanzierungsrücklage von € 500.000,00 geschaffen. Die andere Hälfte kann durch ein verantwortungsvolles Wirtschaften in den vergangenen 40 Jahren aus den Eigenmitteln der Pfarre Auffach finanziert werden. Der Pfarrhof soll auch in Zukunft neben der Kirche als Zentrum des Pfarrlebens seinen Platz in Auffach haben!

Ein herzliches DANKE an Toni Silberberger für diesen Filmbeitrag:

Segnungsfeier Pfarrhof Auffach

Die offizielle Segungsfeier mit Festgottesdienst fand am 8. Juli 2018 um 10.00 Uhr in der Pfarrkirche Auffach statt. Weihbischof Dr. Hansjörg Hofer hat die Segnung vorgenommen. Der Pfarrgemeinde- und Pfarrkirchenrat bedankt sich ganz herzlich für die Beteiligung an der Segungsfeier, besonders den Vereinen, die tatkräftig mitgewirkt haben, damit dieser Festtag so groß gefeiert werden konnte.

Unter diesem LINK (hier klicken) gibt es eine umfangreiche Bildergalerie von der Segungsfeier Pfarrhof Auffach. Wir danken hier besonders unserem Fotografen Martin Gruber, der uns uns die Bilder kostenlos zur Verfügung gestellt hat. Aber auch ein herzliches DANKE an Schoner Hansi und Spöck Ferdinand für die Bereitstellung ihrer Bilder.


Neupriester Roland Frühauf aus Auffach

Am Sonntag, 20. November 2011 hat Erzbischof Alois Kothgasser im Dom zu Salzburg Roland Frühauf aus Auffach und zwei weitere Priesteramtskandidaten zu Diakonen geweiht. Roland wurde am 29. Juni 2012 im Salzburger Dom zum Priester geweiht, und feierte am 1. Juli 2012 in seiner Heimatgemeinde Auffach-Wildschönau die festliche Primiz. Die Primiz wurde mit einem ansprechendem Programm [190 KB] umrahmt und wir danken auch auf diesem Wege für die zahlreiche Beteiligung!
Roland Frühauf wurde 1977 in Wörgl geboren. Nach seiner Lehre als Elektroinstallateur und drei Jahren im Berufsleben neben seiner Tätigkeit als Mesner in Auffach zog er nach Horn, wo er die Studienberechtigungsprüfung ablegte und ein zweites, propädeutisches Jahr absolvierte. Im Herbst 2001 begann Frühauf das Studium der Theologie und Religionspädagogik, welches er 2011 beendete. Erste pastorale Erfahrungen sammelte er in Obertrum und wirkte auch als Praktikant und Religionslehrer in Saalfelden.
Der Pfarrverband Wildschönau wünscht unserem Roland alles Gute und Gottes Segen auf seinem pastoralem Weg!

Diamantene Hochzeit in Auffach

Ein ganz seltenes Jubiläum konnten in Auffach "Mühlanger Seppe und Gerda" noch im Kreise ihrer Familie erleben: Die "Steinerne Hochzeit" - 67 1/2 Jahre Ehe! Lange traf man die beiden beim Spazierengehen, mit dem Moped auf Erkundungstour, beim Kartenspielen und lange Zeit sogar noch auf der Schipiste! Sie zählten aber auch zu den treuen Kirchenbesuchern in Auffach und waren verläßlich bei den Nachtanbetungsstunden anzutreffen! Leider ist Gerda im November 2018 verstorben. Das Bild stammt noch von der Diamantenen Hochzeit im Jahre 2011.